Lilly ist weg!

alexandrak

Neues Mitglied
Registriert
22 Januar 2006
Beiträge
2
Hallo, liebe Tierfreunde.
Meine kleine Jack-Russel Hündin "Lilly" ist seit dem 28.12.05 verschwunden.

Es passierte in der Marktstrasse (Hamburg, St.Pauli), vor unserem Haus Nr.1.
Halbstarke haben Sylvesterkracher auf sie geworfen, und sie lief wie von Sinnen die Marktstrasse entlang, zu unserem Haus (wir waren ca. 100m entfernt zum einkaufen).Dort rannte sie noch zwei mal um unser Haus herum und hörte auf kein rufen mehr.
Als ich meine freund rausklingelte, er solle mir helfen, wusste ich noch nicht, dass ich sie da zum letzten mal gesehen habe.
Eine Nachbarin, die Lilly kannte, rief mich ein paar tage später an, sie habe Lilly in dieser Nacht um kurz nach 22:00h, bei Schneetreiben verschreckt unter einem Busch in unserem gemeinsamen Hinterhof sitzen sehen, sie hätte noch zu Ben, ihrem Hund, gesagt : Kuck mal, da sitzt lilly.
Sie ist an diesem Tag ein jahr alt geworden. Ebenfalls an diesem Tag war unser letzter Tag in Hamburg, wir hatten für den nächsten Tag einen LKW gebucht, und wollten nach Düsseldorf ziehen. Mein Freund fuhr, ich blieb noch etliche Tag und suchte (Tierheime, Polizei, Plakataktionen in allen umliegenden Stadtvierteln und Parks.....Auch eine BILD, und MOPO-Anzeige hatte ich geschaltet)
Ohne Ergebnis fuhr ich nach Düsseldorf ...für einen Tag, um mit meinem Freund wieder nach HH zu fahren und weiter zu suchen. Nach mittlerweile 3,5 Wochen Suche bin ich am Ende meiner Kraft.
Heute gehe ich in Düsseldorf zu einer Reiki-Schule, vielleicht hilft man mir.
Ein paar Einträge vorher hat lilly beschrieben, wie schrecklich es ist, nicht zu wissen, was passiert ist. sie spricht mir aus der seele.
bitte haltet die augen offen, es ist mitlerweile unwahrscheinlich, dass sie noch im umkreis hamburgs ist.
da ich hier leider nur bilder mit 10KB hochladen kann, könnt ihr euch lilly mit diesem link anschauen
http://www.tiernotruf.org/suchtiere/sh2-2005.html
 
Werbung:

lenchen

Sehr aktives Mitglied
Registriert
15 Januar 2006
Beiträge
7.684
Ort
Osnabrück
Hallo alexandrak und willkommen im Forum!

Das mit deiner Lilly tut mir sehr leid aber, du darfst die Hoffnung nicht aufgeben. Bestimmt hat sie jemand mit nachhause genommen und es geht ihr gut.
Habt ihr auch den TÄ Flugblätter von Lilly gegeben .( na bestimmt )
Hier in Osnabrück war im Sommer ein kleiner Yorki beim Polizeifest weggelaufen durch die Plakate, die überall an den Bäumen hingen, war der kleine in der ganzen Stadt bekannt. Und nach 9 Wochen war er wieder gesund bei seinem Frauchen.
Ich bin sicher, ihr beide habt euch bald wieder im Arm!!
Ich drück ganz fest die Daumen.

Liebe grüße von
lenchen:blume2:
 

Marie

Sehr aktives Mitglied
Registriert
31 Mai 2005
Beiträge
10.151
Liebe Alexandra!

Das ist ja furchtbar! Oh man...! Scheiß Knallerei! Und zu den Halbstarken will ich mich mal lieber nicht äußern! :wut1: Da vergess ich mich bloß....

Komm mal her, lass Dich fest :trost:! Ich kann Dir Deine Sorgen nachfühlen und wünsche Dir aus tiefsten Herzen, dass Deine kleine Maus bald wieder bei Dir ist!!! Hab mir den Link angesehen... Mir kamen echt ein paar Tränchen... So viele vermisste Hundis und Deine Lilly ist so eine Hübsche! Ich drücke ganz fest die Daumen!

:trost: Mariechen
 

alexandrak

Neues Mitglied
Registriert
22 Januar 2006
Beiträge
2
vielen dank, ihr macht mir hoffnung....
ich verstehe nur noch nicht, warum das so viele wochen dauert. die plakate sehen doch so viele leute... was macht der hund und die "neuen besitzer" neuen wochen lang?
 

Marie

Sehr aktives Mitglied
Registriert
31 Mai 2005
Beiträge
10.151
Liebe Alexandra!

Hach was soll ich sagen? Es kann viele Gründe geben warum "es so lange dauert". Mach Dich doch mit solch Fragen nicht verrückt, hm?! :trost:

Vielleicht ermutigt Dich dieses auch ein bissel: mein Hund ist ebenfalls bei Tasso registriert. Ich erhalte regelmäßig das Prospekt und finde, dass die Leute dort sehr engagiert arbeiten. Ich unterstütze Tasso selbst und glaube an sie!

Ich drück Euch so sehr die Daumen!!! :trost: :trost: :trost:

Alles Liebe für Dich und Kopf hoch :kuss1:,

Marie
 
Werbung:

lenchen

Sehr aktives Mitglied
Registriert
15 Januar 2006
Beiträge
7.684
Ort
Osnabrück
alexandrak schrieb:
vielen dank, ihr macht mir hoffnung....
ich verstehe nur noch nicht, warum das so viele wochen dauert. die plakate sehen doch so viele leute... was macht der hund und die "neuen besitzer" neuen wochen lang?
Hallöchen,
der kleine Yorki hier bei uns war sehr scheu, er hat sich nicht einfangen lassen und hat trotzdem ohne menschl. Hilfe überlebt.
Deine ist eine SUPERSÜSSE und bestimmt hat sie jemand mitgenommen ihr geht es bestimmt gut!

Und auch ich glaube fest an Tasso unsere Lena ist dort auch registriert.

Bestimmt bekommst du sie wieder, glaube fest daran und gebe die Hoffnung nicht auf.

Ich drück ganz fest die Daumen:kuss1:

Viele GANZ LIEBE Grüßchen von
Lenchen:blume2:
 
Oben