Pinkel-Attacken

Drachela

Aktives Mitglied
Registriert
11 Oktober 2005
Beiträge
30
Ort
Österreich
Irgendeine meiner 3 Miezen hat seit neuestem Pinkelattacken, nichts schlimmes, ab und an in die Badewanne und heute habe ich entdeckt daß der Papierkorb zugepinkelt war. Es hat sich bei uns aber nix verändert, was könnte sie/er haben?? :dontknow:
 
Werbung:

Grinseentchen

Sehr aktives Mitglied
Registriert
25 Juli 2005
Beiträge
4.715
Ort
Mittelpöllnitz/Thür.
Hallo Dani, wie alt sind denn deine Katzen?
Sind sie älter als 10 Monate, könnte es Marhierverhalten sein und das machen NICHT NUR Kater!!!
a010.gif
 

Drachela

Aktives Mitglied
Registriert
11 Oktober 2005
Beiträge
30
Ort
Österreich
Sie sind alle 3 gut 8 Jahre alt und kastriert. Normal hat es nie Probleme gegeben weil sie sehr brav sind und auch aufs noch so überfüllte Kistchen gehen. Auch ist die Wohnung groß genug und sehr katzengerecht. Sie haben eigentlich den Himmel auf Erden. Kann mir das nicht erklären warum das eine von ihnen plötzlich macht. Ich kann mir höchstens vorstellen daß das Püppi ist die dagegen protestiert wenn ich sie frisiere weil sie das absolut nicht mag. Aber die Pinkelei ist nicht immer danach, oft auch wenn ich heimkomm und die Badewanne hat nen gelben Streifen...
 

Grinseentchen

Sehr aktives Mitglied
Registriert
25 Juli 2005
Beiträge
4.715
Ort
Mittelpöllnitz/Thür.
Selbst nach dem Kastrieren machen manche Katzen es trotzdem, bloß, das es halt nicht mehr so stinkt.
Überleg doch nochmal genau, ob alles so ist, wie vorher.
Da reicht vielleicht schon ein Deo-wechsel bei euch, sodas die Miez diesen Geruch nicht mag und ihn "übertönen" will.
 

Flauschfussel

Sehr aktives Mitglied
Registriert
2 Mai 2005
Beiträge
8.326
Ort
Siegen
Die Pinkelei in die Badewanne ist bei Katzen sehr beliebt, unser Strippi macht das auch schon mal gerne...einfach so....
Viele Katzen machen auch supergerne auf getragene Wäsche, sie sagen somit"ich gehöre auch dazu".
Sobald wir mal Wäsche im Bad haben,die ich dort zum Waschen sortiere, macht sich Gizmo"darüberher" und verewigt sich*lach
Ansonsten kann ich mich nur Grinseentchen anschließen!
 

Drachela

Aktives Mitglied
Registriert
11 Oktober 2005
Beiträge
30
Ort
Österreich
Hmmm, die Futterschüssel von IHR hab ich auf den Boden gestellt und nicht mehr auf der Eckbank, vielleicht mag sie das nicht. Hab sie heute wieder hochgestellt... Sonst hat sich nix verändert. Medikamente bekommt sie seit 2 Monaten aber das muss leider sein. Das mag sie ja absolut nicht wenn ich mit dem Löffel komm...
 

Guinevere

Sehr aktives Mitglied
Registriert
20 Juli 2005
Beiträge
2.955
Ort
Klagenfurt
und? Wie siehts aus, wenn ihre Futterschüssel wieder am erhöhten Standplatz is? Besser? Oder macht immer noch einer daneben?

An den Medikamenten kanns schon auch liegen. Was kriegt sie denn? Warum? Und wie oft täglich? Und wie gibst du ihr das Medikament? "Pur" oder tust es irgendwo rein?
 

Drachela

Aktives Mitglied
Registriert
11 Oktober 2005
Beiträge
30
Ort
Österreich
Keine Ahnung, hab den Futternapf erst heute früh wieder an den von ihr gewünschten Platz gestellt. Der Napf war immer auf der Eckbank OBEN weil sie sonst nie zum Futter gekommen wäre bei den 2 anderen Vielfraßen und weil sie immer alles angekotzt hat haben wir seit neuestem einen neuen Fressplatz unten am Boden zugeteilt. Sie sitzt aber immer stur noch dort wo er vorher war. :)
Medikamente bekommt sie fürs Herz sie hat Asthma, Herztropfen und Tabletten, ich verdünn die Tropfen mit Wasser in einem Teelöffel, geb die Tabletten rein und weiche sie auf dann hat sie alles auf einmal hinter sich. Ich weiß das ist nicht lustig aber es ist ja nur zu ihrem Besten und seitdem sie die Medikamente bekommt blüht sie auf. Bricht nicht mehr (nur mehr ganz selten) und hat ein wunderschönes Fell, sieht jetzt aus wie ein kleines Eisbärchen...
 

Guinevere

Sehr aktives Mitglied
Registriert
20 Juli 2005
Beiträge
2.955
Ort
Klagenfurt
hast du schon mal versucht, die aufgeweichten Medikamente in Vitaminpaste zu geben? Das wirkt oft recht gut. Such einfach mal eine Paste, die sie mag und vermisch das ganze Zeug dann mal. Das is am wenigsten Stress für die Katze.
 

Guinevere

Sehr aktives Mitglied
Registriert
20 Juli 2005
Beiträge
2.955
Ort
Klagenfurt
einen Versuch isses wert. Mal rein damit. Sonst haben die die Malz- und Vitaminpasten vom Fressnapf recht gern, mit denen funzt es eigentlich immer einwandfrei...
 

Drachela

Aktives Mitglied
Registriert
11 Oktober 2005
Beiträge
30
Ort
Österreich
Nein das mach ich so wie bisher, in 3 Sekunden ist alles vorbei, sie spinnt etwas herum und dann wird sie gestreichelt und gelobt wie brav sie ist dann passts wieder... hoffe nur daß heute nicht wo hingepinkelt ist. hab den korb schon mit danclor ausgewaschen, jetzt reibt sich der andere kater immer da rein weil er ganz high wird drauf...:blume1:
 
Werbung:

wolkenkind

Sehr aktives Mitglied
Registriert
22 August 2005
Beiträge
385
Grinseentchen schrieb:
Hallo Dani, wie alt sind denn deine Katzen?
Sind sie älter als 10 Monate, könnte es Marhierverhalten sein und das machen NICHT NUR Kater!!!
a010.gif


Nee oder? Sagt mir bitte das Katzen wenn sie rollig sind nicht markieren. Das würde noch fehlen.:Schritt:
 
Oben