Rezepte für Katzenfutter

Margit

Administrator
Teammitglied
Registriert
28 Oktober 2003
Beiträge
9.664
Ort
Salzburg
Hallo!

Rocky hat mich zu diesem Thread inspiriert!

kennt ihr Rezepte für Katzenfutter?

(bitte hier nur Katzenfutterrezepte posten! danke)


LG Mag:)
 
Werbung:

rocky

Sehr aktives Mitglied
Registriert
16 Februar 2004
Beiträge
82
hallo an alle

katzenfutter:

reis
dinkel (gibt es als schnell koch dinkel) wo es gibt pm ich sags dir
nudel
karotte
abwechselt koche ich seelachsfisch,putenfleisch oder
frisches hähnchen (abgekocht)
darunter mische ich vitaminflocken ab und zu ein halbes rohes ei.

leider kann ich euch keine gramm sagen da ich für hund und katze zusammen koche.

bei fragen meldet euch.

liebe grüsse rocky
 

rocky

Sehr aktives Mitglied
Registriert
16 Februar 2004
Beiträge
82
hallo @ all

hab vergessen ganz wichtig wenn ihr seelachsfisch oder andere fisch sorten kocht immer nach kräten schauen daran können die tiere ersticken......

gruss rocky
 

Margit

Administrator
Teammitglied
Registriert
28 Oktober 2003
Beiträge
9.664
Ort
Salzburg
Original geschrieben von rocky
hallo @ all

hab vergessen ganz wichtig wenn ihr seelachsfisch oder andere fisch sorten kocht immer nach kräten schauen daran können die tiere ersticken......

gruss rocky

hallo rocky!

ja genau wie sie an Hühnerknochen ersticken können, da die hühnerknochen splittern :) hab ich zumindest gelesen

LG mag
 

rocky

Sehr aktives Mitglied
Registriert
16 Februar 2004
Beiträge
82
hallo @all

logisch knochen dürfen generell nicht ins essen.egal welche art von knochen.
liebe grüsse rocky:)
 

Margit

Administrator
Teammitglied
Registriert
28 Oktober 2003
Beiträge
9.664
Ort
Salzburg
hab das im internet gefunden

Hühnerherzen à la Katz

30 g Nudeln

60 g Hühnerherzen

30 g Linsen

1 Prise Katzenminze

1 EL Speiseöl, z.B. Weizenkeimöl

* Meßl. Erbsenfaser Ht

1 Meßl. Fitcats

Hühnerherzen à la Katz haben ca. 290 kcal bei einem Proteingehalt von ca. 26 % in der Trockenmasse. Hühnerherzen oder Herzfleisch eines anderen Tiers (s.o) mit dem Speiseöl anbraten. Nudeln und Linsen gar kochen und zusammen zu den Hühnerherzen in die Pfanne geben. Katzenminze, Erbsenfaser und Fitcats zusetzten, fertig. Einige Supermärkte führen Hühnerherzen sogar in fertig abgepackten Schälchen.
 

Margit

Administrator
Teammitglied
Registriert
28 Oktober 2003
Beiträge
9.664
Ort
Salzburg
Original geschrieben von rocky
hallo @all

logisch knochen dürfen generell nicht ins essen.egal welche art von knochen.
liebe grüsse rocky:)

ja das ist schon klar, aber bei hühnerknochen sollte man besonders darauf achten das man nichts übersieht beim auslösen!
da eben hühnerknochen zersplittern im gegensatz zu andere knochen
 
Werbung:

Neggy

Aktives Mitglied
Registriert
9 März 2004
Beiträge
28
Ort
Rheinland/Pfalz
rocky schrieb:
hallo @all

logisch knochen dürfen generell nicht ins essen.egal welche art von knochen.
liebe grüsse rocky:)

Hallo

das stimmt so nicht! Knochen sind absolut gut für die Zähne!
Wenn ich barfe gibt es auch ab und zu ein Hühnerknochen, diese Splittern nur wenn sie gekocht wurden, so wie fast alle Knochen!
Lammknochen eignen sich hervorragend für Katzen und werden mit hingabe zerkaut!

LG Neggy
 
Oben