warum ich mit meinen katzen lebe....

Sandra21

Aktives Mitglied
Registriert
31 August 2004
Beiträge
33
Ort
Aspang
Hello!

ich hab lange überlegt, was ich zu diesem thema posten könnte, doch mir fiel nichts ein, ich weiß nicht warum ich mit tieren leben will aber ich finde es lebt sich einfach schöner mit ihnen als ohne ihnen :rolleyes: ...

ich hab mich eigentlich ganz spontan dazu entscheiden, mir eine katze zu nehmen und im nachhinein muss ich sagen, es war die beste entscheidung seit langem, nicht weil ich so die einsamkeit verdrängen wollte, nein, ich kann noch soviel überlegen warum ich mit meinen katzen lebe aber mir fällt nichts ein....schon blöd wenn man keine gescheiten argumente hat.... :nono:

manche menschen halten tiere zwecks anerkennung (züchtung, rassen usw.) da geht es nicht mehr um die tiere sondern einzig allein um die züchter selbst, ums liebe geld.... :wut1:

für meine katze paula würd ich wahrscheinlich nicht viel geld bekommen (sie ist schwarz mit beigen und roten flecken, die mutter war rot, der vater schwarz) außerdem hat sie ganz große ohren und sieht eher aus wie eine fledermaus als eine katze und doch ist es für mich die schönste katze die ich jemals gesehen hab :kuss1: , sie ist so besonders, keine ist wie sie....

ich kann die frage, warum ich mit tieren lebe, nicht beantworten, ich weiß nur, dass ich nie wieder ohne sie sein will.... :katze:

lg sandra
 
Werbung:

Yorin

Neues Mitglied
Registriert
13 November 2006
Beiträge
4
AW: warum ich mit meinen katzen lebe....

Hallo Sandra,
Du hast recht. :blume1:

Gerade Herzensangelegenheiten sind Dinge, die man nicht immer "zerquatschen" möchte oder sollte.
Und Tierliebe ist und bleibt eine Herzenssache :)
 

Elaine

Sehr aktives Mitglied
Registriert
25 Oktober 2006
Beiträge
229
Ort
Sachsen
AW: warum ich mit meinen katzen lebe....

Mich hat mal jemand gefragt, ob ich es nicht bereue, das ich jetzt eine Katze habe. Da wegfahren oft wefällt, es schon Geld kostet, wenn Sie mal krank werden und auch sonst die ganze Abhängikeit, die Sorgen und Ängste, wenn sie weg sind.
Ich fühle mich immer einsam, wenn ich heim komme und Lilly draußen ist. Ist sie dann da, dann gibt es kein halten mehr und ich vergehe vor Glück.
Wenn man sich nicht vorher überlegt, das solche Dinge eintreffen, wie Urlaubswegfall oder Kosten, dann ist jeder selber Schuld.Es ist doch ein wunderschöner Gedanke, das jemand sich so sehr freut, das man kommt und nicht nur, weil man die Dosen und Leckerlies reicht.

Klar unterschätzt man manches, aber man wächst mit seinen Aufgaben und wenn wenn man nicht alles falsch gemacht hat in der Erziehung, dann tanzt die Katze einem nicht immer auf der Nase rum.

Ich will genau wie du Sandra niemehr ohne Katze sein.
 
Werbung:

Teuferl79

Sehr aktives Mitglied
Registriert
29 Juni 2006
Beiträge
111
Ort
Heidenreichstein
AW: warum ich mit meinen katzen lebe....

... weil meine Katzen mir viel bedeuten, mir die Liebe und Dankbarkeit geben, die ich Ihnen gebe und ich mir ein Leben ohne meine Katzen nicht mehr vorstellen kann.

Ich liebe meine Katzen über alles.
 
Oben