Wie bekomme ich 2 jährige hündin stubenrein?

joelina

Mitglied
Registriert
5 Oktober 2005
Beiträge
6
hallo liebe leute,

bin schon langsam am verzweifeln. meine hündin (2 jährig) ist in der nacht nicht stubenrein. obwohl wir einen garten haben und sie ca. um 24:00 uhr das letzte mal raus kommt.
mittlerweile bin echt schon mit meinem latein am ende. habt ihr vielleicht ein paar tipps?

lg joelina
 
Werbung:

Sinaa

Sehr aktives Mitglied
Registriert
10 April 2005
Beiträge
969
Ort
Kelkheim
Hallo Joelina
Warste denn schon mit ihr beim Arzt und hast alles Medizinische ausschließen lassen??? :)

Ist sie Kastriert?

Auch hier wären ein paar nähere Angaben hilfreich....
 

joelina

Mitglied
Registriert
5 Oktober 2005
Beiträge
6
hallo,

also sie ist komplett gesund und sterilisiert. das problem gibts nur in der nacht.
ihr ist anscheinend einfach nicht klar das sie das nicht darf und das nicht geht. wenn sie mich wenigstens wecken würde, dann könnte ich sie rauslassen.
 

Salem

Sehr aktives Mitglied
Registriert
26 September 2005
Beiträge
47
Ort
nähe Düsseldorf
joelina schrieb:
hallo,

also sie ist komplett gesund und sterilisiert. das problem gibts nur in der nacht.
ihr ist anscheinend einfach nicht klar das sie das nicht darf und das nicht geht. wenn sie mich wenigstens wecken würde, dann könnte ich sie rauslassen.

Darf sie denn mit bei euch im Schlafzimmer übernachten?
Wenn ja dann hätte ich den Tip für euch, das ihr sie an die Leine nehmt und euch die Leine ans Handgelenk macht, so merkt ihr am schnellsten wenn sie unruhig wird. Wenn sie sich durch leises Fiepen bemerkbar macht, tät auch ein Bettpfosten o.ä. helfen. Oder ihr stellt (sofern vorhanden) eine Transportbox mit ins Schlafzimmer in die sie reingeht, wenn ihr euch ins Bett legt. Da sollte man aber ein bißchen üben, damit sie sich darin auch wohlfühlt und es nicht als "Strafraum" versteht, sonst würde sie einfach gar nichts mehr verstehen.

Wenn sie nicht mit ins Schlafzimmer darf, würde ich es jetzt einfach mal einige Zeit probieren sie mitzulassen, denn vielleicht fühlt sie sich auch alleingelassen und pinkelt aus Protest. (was dafür sprechen könnte, ist das es nur nachts passiert).

Wenn ihr euch vehement weigert sie ins Schlafzimmer zu lassen, würde ich erstmal den Leinentrick/Boxentrick empfehlen und jemand von euch bleibt aber dann bei ihr im Wohnzimmer.

Ich hoffe es klappt. Berichte doch mal...
LG
Sal
 

Martin

Sehr aktives Mitglied
Registriert
18 September 2005
Beiträge
66
Ort
4020 Linz, Österreich
guten morgen ihr lieben...

nun, wie es scheint hat jessy nun auch ein ähnliches problem...
vorgestern und heute nacht hat sie jeweils ein haufi in die whg gesetzt.. ohne sich zu melden....

vorgestern dachte ich noch - dass sie selber überrascht war - wegen der magenverstimmung (meine schuld) aber heut nacht hat sie ein festes haufi gemacht.. (ins katzenzimmer :weihnacht )

aber trotzdem ... das kann´s ja nicht sein, hoffe das bringen wir auch wieder in den griff....

@joelina
euch alles gute, damit es wieder besser wird...
 

joelina

Mitglied
Registriert
5 Oktober 2005
Beiträge
6
hallo,

danke mal für die tipps.

also wir haben die schlafzimmertür offen, der hund kann sich im ganzen haus frei bewegen (auch nachts).
wenn sie sich melden würde, (winseln, jammern, an der türe kratzen) dann würde ich sofort munter werden. aber das tut sie ja nicht. für sie ist das total normal das vorzimmer als klo zu benutzten.

lg
 

Salem

Sehr aktives Mitglied
Registriert
26 September 2005
Beiträge
47
Ort
nähe Düsseldorf
joelina schrieb:
hallo,

danke mal für die tipps.

also wir haben die schlafzimmertür offen, der hund kann sich im ganzen haus frei bewegen (auch nachts).
wenn sie sich melden würde, (winseln, jammern, an der türe kratzen) dann würde ich sofort munter werden. aber das tut sie ja nicht. für sie ist das total normal das vorzimmer als klo zu benutzten.

lg

Dann probier es mal aus, in dem du sie an die Leine nimmst, man hat sich schnell daran gewöhnt ;-) Und es ist ja auch kein Dauerzustand.

LG
Sal
 

cheyenne

Neues Mitglied
Registriert
7 Oktober 2005
Beiträge
1
hallo

hallo guten morgen
ich habe mit meinen beiden hündinnen genau das selbe problem;die machen zwar auch draussen aber sie denken das sie rein machen können wenn sie lust haben?? kannn mir jemand helfen???
 

joelina

Mitglied
Registriert
5 Oktober 2005
Beiträge
6
hallo leidensgenossin!

der tipp mit der leine hat nicht wirklich funktioniert. sie hat die ganze zeit gejammert weil sie spazieren gehen wollte. also war nicht viel mit schlafen! sie hat aber nicht reingemacht!
 

Guinevere

Sehr aktives Mitglied
Registriert
20 Juli 2005
Beiträge
2.955
Ort
Klagenfurt
na aber dann hat der Tipp ja funktioniert, wenn sie NICHT rein gemacht hat, oder seh ich das falsch? Zwar stressig gewesen, aber funktioniert hat's...
 
Werbung:

joelina

Mitglied
Registriert
5 Oktober 2005
Beiträge
6
sorry, war falsch formuliert! :)

ich denk nicht das dieser tipp auf dauer funktioniert. ihr ist ja trotzdem nicht klar das sie das nicht darf.

ein versuch ist es auf alle fälle wert. werde das jetzt mal eine zeitlang durchziehen!
 
Oben