Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Husten

Dieses Thema im Forum "Katzen-Gesundheit" wurde erstellt von wolkenkind, 6 Oktober 2005.

  1. wolkenkind

    wolkenkind Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 August 2005
    Beiträge:
    385
    Werbung:
    Vielleicht hat jemand ne Ahnung was das sein kann...

    Bin heut früh aufgewacht weil Phybie so komische Geräusche gemacht hat. Zuerst dachte ich sie niest aber es war eher husten. Klang total komisch und sie schüttelte mit dem Kopf. Ich schaute in ihr Mäulchen weil ich dachte es is vielleicht was drin was sie nicht rausbekommt. Wie das eben manchmal bei uns auch ist, ein Krümmel oder ein Haar. Sie machte das noch ein paar Mal. Aber es ging ihr nicht schlecht. Sie hatte kein Fieber und is wie bekloppt mit Minou durch die Wohnung gerast. Ich denke das sie ein Haar drin hatte, sie beißt Minou nämlich immer ins Ohr und die verliert dann natürlich paar Haare. Lässt mir auf jeden Fall keine Ruhe.

    Und dann kommt noch dazu das eine ihrer Zyzen (oh je, wird das so geschrieben?) geschwollen ist. :autsch:
     
  2. Grinseentchen

    Grinseentchen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2005
    Beiträge:
    4.715
    Ort:
    Mittelpöllnitz/Thür.
    Hallo Wolkenkind, mit dem "Husten" würde ich mir keine Gedanken machen.Einige meiner Katzen haben auch manchmal solche Anfälle.Da machen sie nen ganz langen Hals nach vorn und dann husten sie.
    Und wenn sie wie ne bekloppte durch die Wohnung rast, dann kann es auch sein, das sie total außer Atem ist und da hustet man ja auch.

    Die geschwollene Zitze würde ich mal im Auge behalten und wenn es nicht besser wird, zum TA gehen.
    Hast du mal geguckt, ob sie sich dort bissel verletzt hat?das es sich entzündet hat?

    Laß dich nicht immer so leicht beängstigen, Katzen sind zäh.
     
  3. wolkenkind

    wolkenkind Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 August 2005
    Beiträge:
    385
    Das Katzen zäh sind hat mir heute auch jemand gesagt. :)

    Sie ist nach und zwischen dem Husten rumgerast. Die Zitze ist nicht verletzt oder so, sie is nur größer als normal und auch nur die eine. Sie hat auch die normale rosa Farbe.

    Ich muss heute mit Minou impfen und ich überlege ob ich Phybie gleich mitnehme!? Da könnte sich meine Tierärztin die Kleine mal richtig anschauen. Der Tierarzt vom Tierheim hat sich Phybie ja bis jetzt immer angeschaut und irgendwie war der komisch. Hat halt sonst eher mit großen Tieren zu tun..Schweine und Pferde und so was und das merkt man. :rolleyes:

    Bin durch Snoppy in Sachen Krankheit und so bissl mitgenommen. Das gibt sich aber sicher wieder. :autsch:
     
  4. Guinevere

    Guinevere Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juli 2005
    Beiträge:
    2.955
    Ort:
    Klagenfurt
    Hey!

    Das mit dem Husten hat meine Samira auch einmal pro Woche. Solang's nicht täglich 10 mal passiert, würd ich mir auch keine Sorgen machen.

    Das mit den geschwollenen Milchdrüsen haben viele junge Kätzinnen. Is an sich nix schlimmes, aber lass es trotzdem mal anschauen. Lass mich raten: es fühlt sich so an wie ein großer Knubbel am Bauch. Viele Mädels haben gleich mehrere Milchdrüsen geschwollen. Anschauen lassen würd ich's deshalb lassen, weil ich auf die "Ferndiagnosen" aus dem Internet nix geben würd *ggg*. Kann ja immerhin auch was anderes sein. Also lieber mal mehr checken und rausfinden, dass da eh nix dran is, als was zu übersehen.

    lg Guin
     
  5. wolkenkind

    wolkenkind Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 August 2005
    Beiträge:
    385
    Hm, werd sie heute mal mit zum Arzt nehmen. Kann ja nicht schaden.
     
  6. Umbreon

    Umbreon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 August 2005
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Innsbruck
    Werbung:
    Hallo Wolkenkind :)

    Witzig, ich war vor ein paar Tagen beim TA, um meine zwei Miezen impfen zu lassen, und hab mit dem auch geredet wg. Husten und so, denn Luna macht auch oft so komische Geräusche, meistens wenn sie gerade aufgewacht ist, klingt richtig schlimm... Der TA ist wirklich kompetent und weiß eine Menge, also vertrau ich mal auf dessen Urteil ;)

    Jedenfalls hat er gemeint, das würde bei Jungtieren häufig vorkommen, da das Gaumensegel bei den Kleinen oft zu groß ist und sich manchmal beim Schlafen usw. über die Luftröhre legt. Er meinte, das würde oft ganz schlimm aussehen, wenn die Katze nach Luft ringt, aber in der Regel sei das nicht gefährlich, und normalerweise wächst sich das bei 99% der Fälle aus, wenn sie groß sind.

    Er hat zur Sicherheit auch beide Zwerge durchgecheckt, aber sie sind topfit *freu*

    Fragen würde ich den TA aber trotzdem mal, ich geb hier bloß weiter, was ich gehört habe :)

    Lg Umbreon
    mit den Chaos-Twins Mia & Luna ^^
     
  7. wolkenkind

    wolkenkind Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 August 2005
    Beiträge:
    385
    Das passt ja gut. :) Danke fürs weitergeben. :umarm:

    Blöde Frage aber bezahlt man auch fürs nur beim Tierarzt vorstellen was? Hatte das Thema nämlich heut mit einer Kollegin. In der Tierklinik hab ich bei Snoppy was bezahlt und bei meiner neuen Ärztin als ich Minou das erste Mal vorgestellt hab habe ich nur die Wurmkur bezahlt obwohl die Minou genau angeschaut hat.
     
  8. Guinevere

    Guinevere Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juli 2005
    Beiträge:
    2.955
    Ort:
    Klagenfurt
    Scheint von TA zu TA verschieden zu sein. Vielleicht hast in der Tierklinik fürn Namen gleich mal gezahlt *gg*
     
  9. wolkenkind

    wolkenkind Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 August 2005
    Beiträge:
    385
    Werd es ja heut rausfinden. Hab schon dran gedacht die beiden in einen Katzenkorb zu "stopfen" aber das würde sicher nicht gut gehen. Also muss der zweite her. :)
     
  10. wolkenkind

    wolkenkind Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 August 2005
    Beiträge:
    385
    War gestern mit Phybie beim Arzt. Sie hat eine Bronchitis. :( So viel zum Thema bei einem Husten nicht zum Arzt gehen. Hat Antibiotika bekommen und ein Pulver was ich ihr zwei Mal am Tag unters Fressen mischen soll. Das Ganze ist sicher noch eine Auswirkung von ihrem Schnupfen. Der wurde im Heim nicht richtig auskuriert.
     
  11. Guinevere

    Guinevere Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juli 2005
    Beiträge:
    2.955
    Ort:
    Klagenfurt
    Wer hat dir denn gesagt, dass du nicht zum TA gehen sollst? Ich hab dir sogar noch gesagt, dass man auf die Ferndiagnosen nix geben soll.... *g*:kuss1:

    Aber Gott sei Dank hast es früh genug bemerkt.

    lg Guin
     
  12. wolkenkind

    wolkenkind Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 August 2005
    Beiträge:
    385
    Bin auch froh das ich gegangen bin. Hätte sonst schlimm ausgehen können. Ich hoffe mal das die Bronchitis voll auskuriert werden kann.
     
  13. Guinevere

    Guinevere Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juli 2005
    Beiträge:
    2.955
    Ort:
    Klagenfurt
    kann sie im Normalfall. Wünsch euch das Allerbeste.
     
  14. Umbreon

    Umbreon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 August 2005
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Innsbruck
    Och, die Arme *GuteBesserungwünsch*

    ich hab auch nur das weitergegeben, was ich von meinem TA wusste, und bei Luna hat das mit dem Husten auch zugetroffen... Aber ich denke auch, dass das noch ein "Überbleibsel" von der Erkrankung aus Tierheimzeiten ist... Wirst sehen, das wird schon wieder, vor allem, weil sie bei dir in den besten Händen ist :)

    Viel Glück auch von mir!
     
  15. wolkenkind

    wolkenkind Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 August 2005
    Beiträge:
    385
    Danke. :umarm: Ihr geht es schon bissl besser. Der Husten is immer noch da aber er klingt anders und sie schmeißt es auch nicht mehr so weg dabei. Hab mir gestern überlegt das es ihr, wenn sie noch im Heim wäre, sicher gesundheitlich noch schlechter gehen würde. Die haben das ja auch mit dem Schnupfen erst in letzter Minute mitbekommen. Auserdem waren es für ne kranke Mietz nicht die besten Voraussetzungen :ironie: ...dort war es immer kalt an den kleinen Pfoten weil die dort nur Fliesen hatten, ab und zu lag mal ein Handtuch oder ein bischen Teppich rum aber im Großen und Ganzen Fliesen. Dann war ständig das Fenster und gleichzeitig die Tür auf, also Durchzug. Aber darüber brauch ich ja nicht mehr nachdenken, jetz is sie ja bei mir. Und ich freu mich immer noch drüber und werd das wohl auch ewig machen. Das is wie gesucht und gefunden. :jump1:

    Sorry, musste grad mal bissl vom Thema abschweifen. *räusper* :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden