Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Katzenhaltung in der Wohnung

Dieses Thema im Forum "Katzen-Forum Allgemein" wurde erstellt von sinea, 14 September 2005.

  1. sinea

    sinea Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14 September 2005
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo,
    am Freitag wird ein 1jähriges Katzenpaar bei mir einziehen, es handelt sich um einen Notfall aus meinem Bekanntenkreis und ich mochte die beiden Schnurrer seitdem ich sie das erste Mal besucht hatte, wollte aber eigentlich noch mit der Katzenhaltung warten, bis ich mindestens eine Wohnung mit großer, katzensicherer Terrasse anbieten kann. Doch bei meiner Bekannten scheint in den letzten Wochen leider sehr viel schief gelaufen zu sein, sie hat nun überhaupt kein Geld mehr und ich weiß, dass sie die Katzen sonst ins Tierheim geben würde und das möchte ich verhindern. Zugleich bin ich jetzt ein wenig in einer Zwickmühle, denn ich kenne leider schon einige Katzen, die in der Stadtwohnung nicht glücklich waren (und bei einigen war es sogar so, dass sie von klein auf nichts anderes als die Wohnung gewöhnt waren und trotzdem plötzlich hinaus wollten) und ich habe nun wirklich große Angst, dass es bei diesen Samtpfoten vielleicht genauso wird. Mich würde eure Meinung dazu interessieren und vor allem, wie eure Katzen bei euch leben. Ich suche zwar intensiv nach einer Wohnung mit Balkon/Terrasse, aber da ich ein gewisses finanzielles Limit habe und zugleich nicht zu weit von der Arbeit und meinem Freund entfernt leben möchte, gestaltet sich die Suche recht schwierig. Kann also noch einige Monate dauern.
    Freue mich auf alle Antworten.
    Sinea
     
  2. krstie

    krstie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 März 2005
    Beiträge:
    1.225
    Ort:
    Endenburg (Steinen) DE
    hallo Sinea

    wir haben 4 Katzen - alles reine Hauskatzen - die sich, so weit ich das feststellen kann, im Haus drin sehr wohl fühlen - natürlich haben wir es den Katzen so schön wie möglich eingerichtet - sie haben viel Platz zum Toben, Spielzeug (wobei da sehr oft unser Zeugs viel Spannender ist als das Gekaufte), genügend Kratzbäume, Klettermöglichkeiten - natürlich sitzen sie auf den Fensterbrettern und schauen raus - die Vögel da draussen wären auch spannend - aber ich hatte bis jetzt nie das Gefühl, dass einem der Tiere etwas fehlt, weil es nicht raus kann
     
  3. Grinseentchen

    Grinseentchen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2005
    Beiträge:
    4.715
    Ort:
    Mittelpöllnitz/Thür.
    Hallo Sinea
    meine Katzen können zwar raus und rein, wie sie wollen(Katzentür), aber sie sind meistens drinnen.Es sei denn, wir sind alle draußen, dann kommen sie auch mit.
    Ich würde mir da jetzt keine so großen Gedanken machen, wenn sie es so bekommen, wie krstie schon gesagt hat.
    liebe Grüße Alex
     
  4. Grizzly

    Grizzly Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2005
    Beiträge:
    1.118
    Ort:
    Schweiz
    Ich denke, dass es wesentlich drauf an kommt, wie die Katzen vorher gehalten wurden. Wenn diese vorher raus konnten und diese Freiheit "gerochen" haben, bin ich überzeugt, dass es schwierig bis unmöglich sein wird, diese fortan ausschliesslich in der Wohnung zu halten.

    Sind die Katzen allerdings schon in einer Wohnung aufgewachsen und sich daran gewöhnt, sollte es eigentlich keine Probleme geben. Ich hatte meine Katzen anfangs 4 Jahre lang nur in der Wohnung gehalten. (Dachwohnung halt...) Sie sind zwar schon auch gerne auf die Terrasse gegangen, waren aber auch ebenso gerne drin. Da wir nun eine Wohnung mit Sitzplatz haben, wollte ich meinen Samtpfoten die Freiheit nicht länger vorenthalten. Sie können jetzt rein und raus wie sie wollen - dank Katzenklappe.

    Wenn ich in Deiner Situation wäre, würde ich halt sicher versuchen, eine Wohnung mit Sitzplatz zu ergattern, oder eine Wohnung wo Du nötigenfalls auch gut eine Katzenleiter montieren könntest. Es gibt immer Möglichkeiten.
    Und die Katzen haben so die Wahl, ob sie lieber drinnen oder draussen sein möchten.

    Liebe Grüsse und übrigens - Willkommen in unserer kleinen aber feinen Runde :)
    Nicole
     
  5. Flauschfussel

    Flauschfussel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 Mai 2005
    Beiträge:
    8.326
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Siegen
    Ich kann mich nur anschließen-wir haben 4 Katzen, demnächst 5 und es sind reine Wohnungskatzen.
    Unsere Wohnung ist eher ein Katzenparadies, als eine Menschenwohnung-es ist genau, wie bei krstie, sie gucken nach Vögeln und so, aber machen keinen unzufriedenen Eindruck!
    LG
    Andrea
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden