Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Wie kann ich meinen Balkon zum Katzenparadies gestallten

Dieses Thema im Forum "Katzen-Forum Allgemein" wurde erstellt von Jaschinowski, 5 Juni 2005.

  1. Jaschinowski

    Jaschinowski Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1 Juni 2005
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Hallo :winken3: ich bin Neu und suche Vorschläge wie ich für meine beiden Katzen Trixi & Aju und für alle Gastkatzen aus meinen kleinen katzensicheren Balkon ein Katzenparadies machen kann. Z.B. habe ich schon einen alten Baum hingestellt.
    Danke im Voraus
    Jaschi
     
  2. Nachtmond

    Nachtmond Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2005
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi!
    Ich habe einen Betonmisch-Plastik-Kübel gekauft, den ich mit Bambusmatten verkleidet habe. So entstandt ein Mini-Teich, in den ich eine Seerose gesetzt habe. Drumherum stehen jetzt Kübel mit Farn und Schilf, vorne steht eingetopft das Lieblingskatzengras für meine beiden Miezen.

    Sie dürfen jeden Tag raus und Shiva liebt es, um den Teich herumzuschleichen, daraus zu trinken und Katzengras zu fressen. Außerdem "versteckt" sie sich zwischen den Pflanzen und beobachtet Vögel.

    Grüße, Nachtmond
     
  3. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Oktober 2003
    Beiträge:
    9.652
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    Eine schöne Idee!!! Wirklich toll!

    LG
    Margit
     
  4. Jaschinowski

    Jaschinowski Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1 Juni 2005
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Hamburg
    katzenparadies

    danke Margit für Dein Vorschlag. Eine sehr interesante Idee.Ich werde diesen Vorschlag speichern. Da Aju aber immer eher hoch hinaus will (er versucht ständig am Katzennetz hoch zu klettern), weiß ich nicht, ob es das richtige ist. Ich suche eher was zum Klettern und toben. Allerdings ist der Balkon nur 1,5 m breit und 4,5 m lang
     
  5. Nachtmond

    Nachtmond Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2005
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Ruhrgebiet
    HI!
    Wenn dein Balkon windgeschützt ist, würde ich einen Kratzbaum aufstellen, am besten so einen Deckenspanner, damit dein Kleiner möglichst hoch sitzt. Oder mit einem Brett einen höheren Liegeplatz einrichten. Wie du sicher weißt, mögen es Katzen, auf uns unwürdige kleine Menschen herabzusehen...

    Vielleicht muss die Katze sich auch erst ans Netz gewöhnen - mein Ernie ist auch schon mal gegen die Wohnzimmerscheibe geklatscht, weil er einem Vogel hinterher wollte und übersehen hatte, dass er doch drinnen ist...

    Grüße, Nachtmond

    P. S. Im Winter würde ich einen Vögelfutterplatz einrichten - das ist spannend für die Tiere und dank deines Katzennetzes ja auch ungefährlich...
     
  6. Sinaa

    Sinaa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 April 2005
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Kelkheim
    Werbung:
    Hallo Jaschi
    Habe mal bissel für Dich gegoogelt und das ist dabei raus gekommen!!!!

    http://www.monis-katzen.de/sommer03.htm

    Wenn Du auf die einzelnen Bilder klickst kannste alles im grossformat sehen.
    Wirklich schön gemacht und ich denke auch was für Deine Katzen dabei!!!!
    :jump1: :jump1: :jump1:
     
  7. Jaschinowski

    Jaschinowski Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1 Juni 2005
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Hamburg
    Katzenparadie

    Hallo Katzenfreunde :winken2:
    toll, das Ihr Euch so viel Mühe gebt
    vielen Dank. Ja, da waren schon sehr viele Ideen bei, das eine und andere werde ich bestimmt ausprobieren.
     
  8. Lutzi

    Lutzi Mitglied

    Registriert seit:
    5 April 2005
    Beiträge:
    18
    Ort:
    47057 Duisburg-Neudorf
    Unbedingt Fliegengitter anbringen !

    Meine Tochter hat auch einen Balkon und möchte da auch ein Katzenparadies einrichten. Werde Ihr all diese Vorschläge mal weiterreichen.
    Aber habt Ihr auch schon mal an Bienen, Wespen, Hornissen gedacht?? Die könnten den Katzen doch wohl sehr gefährlich werden, vor allen Dingen, wenn die auch mal ohne unsere Aufsicht draussen rumtoben!? Die Katzen schnappen danach und wenn sie Glück haben, stechen diese Insekten sie in Maul, Nase oder sonstwo. :nono:
    Also hat meine Tochter dann schon vorgesehen, zusätzlich zu dem Katzennetz auch noch ein Fliegengitter anzubringen. Sie hat schliesslich schon zwei Katzenlieblinge verloren (sh. meinen Bericht über den Freigang von Katzen) und möchten ihren beiden neuen Lieblingen ein schönes Plätzchen einrichten, vielleicht auch mit etwas Gras von der Rolle? Gibt es doch in einem guten Gartenbetrieb. Schönen Sonntag noch, Bruni
     
  9. Delfin

    Delfin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 März 2004
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Kreis BM (K)
    Also meine zwei beiden können durch eine Katzenklappe auf den Balkon - da stehen die Klos und er ist geschützt durch ein Netz (was jetzt nicht mehr bis oben geht, da meine zwei alten Damen nicht mehr ans abhauen denken und hochturnen). Eine kleine "Fensterbank" geht über die ganze Länge und endet an einem Kratzbaum mit drei Etagen - der steht rechts in der Ecke, gute Sicht, aber weit weg vom "da könnte man abhauen-Punkt". Da sie öffter draußen rumturnen, denke ich, sie fühlen sich wohl.

    Alles Marke Eigenbau.

    Grüße
    Delfin
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden