Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Zahn verloren!

Dieses Thema im Forum "Katzen-Gesundheit" wurde erstellt von Raparin, 17 September 2005.

  1. Raparin

    Raparin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2005
    Beiträge:
    51
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben

    Ist euch das schon mal passiert das eine von euren Katzen einen Zahn ausgespukt hat?
    Das ist nähmlich bei uns passiert!
    Zwei von unsern Katzen haben sich gestern Abend gestritten, da ist eine pötzlich weg gehüpft, hat gehustet und einen Zahn ausgespukt.
    Und die Katze ist erst fünf Jahre alt. Das ist nicht grade so alt.

    Liebe Grüße
    Raparin
     
  2. Grizzly

    Grizzly Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2005
    Beiträge:
    1.118
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Raparin

    Also, dass sie den ganzen Zahn grad ausgespuckt haben, hab'ich selbst noch nie erlebt.

    Als Shiva einmal vom 1. Stock auf den Sitzplatz gefallen ist, hat er sich die Spitze eines Reisszahnes abgeschlagen. Ich hab's erst gar nicht bemerkt, erst als er nicht mehr fressen wollte und immer so mit der Zunge "schnalzte" hab' ichs gesehen. Ich hab darauf dem Tierarzt angerufen und gefragt, was ich denn nun tun soll. Er meinte, solange der Nerv nicht betroffen sei, müssen man in dem Alter der Katze (ca. 3 Jahre alt) eigentlich nichts machen, da sich dieser von selbst wieder regeniere. (Nachwachsen tut er natürlich nicht :D) Ich solle es einfach im Auge behalten und falls es aber doch schlimmer werde, müsste er den Zahn komplett ziehen.

    Ich würde dir empfehlen, auch den Tierarzt zu konsultieren. Ich nehme an, dass wenn der ganze Zahn weg ist, er sich das doch gerne ansehen möchte und allenfalls behandeln muss. (v.w. Infektionen und so...)

    Gruss Nicole
     
  3. Raparin

    Raparin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2005
    Beiträge:
    51
    Hallo Grizzly

    Wir wissen nicht genau ob nicht doch eine ecke vom Zahn noch drinn gebliben ist. Ich finde es komisch das unsre Katze überhaupt einen Zahn
    verloren hat.Aber den Tierarzt könnten wir ja mal anrufen.

    Liebe Grüße
    Raparin
     
  4. Grizzly

    Grizzly Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2005
    Beiträge:
    1.118
    Ort:
    Schweiz
    Du musst dîe "Futterluke" deiner Katze halt mal genau unter die Lupe nehmen :D.

    Ich würd' auf jeden Fall den TA anrufen. Fragen kostet ja nichts :)
     
  5. Molissima

    Molissima Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31 Oktober 2004
    Beiträge:
    353
    Ort:
    Nahe Graz
    hallo
    als wir unseren kater wieder mal nach langer abwesenheit nach hause geholt haben bemerkten wir, dass die 2 unteren reisszähne abgebrochen waren. er hat aber keine probleme beim fressen und daher keine schmerzen. frisst nafu und trofu.
    lg tina
     
  6. Raparin

    Raparin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2005
    Beiträge:
    51
    Werbung:
    Hallo Grizzly,hallo Molissima,

    Ich habe schon versucht bei Puschel (unserer Katze)in den Mund zu kucken
    die eine Seite vom Mund durfte ich ankucken, bei der anderen hat sie immer den Kopf weg gehdreht. Und der Tierarzt hat zu.
    Drotzdem :danke:
    und wenn euch mehr eifällt freu ich mich
    und unserer :katze: bestimmt auch!

    Liebe Grüße
    Raparin
     
  7. yara2604

    yara2604 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 August 2005
    Beiträge:
    92
    Ort:
    Wien
    Gibst keinen vertretung vom Ta wo du dich hinwenden kannst??
    Lg Ingrid und Yara :hamster:
     
  8. Raparin

    Raparin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2005
    Beiträge:
    51
    Hallo yara2604

    Ich wüste nicht das es eine vertretung gibt und dahin zu gehen wär für Puschel warscheinlich mehr Stress aber anrufen wär schon ganz gut.
    Und das einzige was uns aufgefallen ist ist das sie viel schläft :schlaf2:
    und sie ist screckhafter und lässt sich kaum streicheln :brav:.

    Liebe Grüße
    Raparin
     
  9. Grizzly

    Grizzly Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2005
    Beiträge:
    1.118
    Ort:
    Schweiz
    Dann versuchs' auf jeden Fall am Montag nochmals. Und sonst kontaktier' halt einen anderen Tierarzt. Eine telefonische Auskunft kann Dir jeder geben...
     
  10. Umbreon

    Umbreon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 August 2005
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Innsbruck
    Habt ihr keinen TA, der Wochenenddienst hat? Für dringende Fälle gibts doch ne TA-Notruf-Hotline, bei der man zumindest am Tel. fragen könnte?

    Lg Umbreon
     
  11. yara2604

    yara2604 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 August 2005
    Beiträge:
    92
    Ort:
    Wien
    Bei uns hat die Tierklinik rund um die Uhr geöffnet
    gibts so was bei euch nicht????
    Lg. Ingrid und Yara :hamster:
     
  12. Raparin

    Raparin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2005
    Beiträge:
    51
    Hallo ihr Lieben,

    Habt ihr keinen TA, der Wochenenddienst hat? Ich wüsste nicht Umbreon.

    Bei uns hat die Tierklinik rund um die Uhr geöffnet
    gibts so was bei euch nicht???? Ich wüsste nicht wo aber unserer katze geht es auch schon besser, wir haben in den springprunen aus dem sie immer trinken Kamille rein getan weiß nicht ob sie was davon getrunken hat aber ihr gehts wieder besser!

    Liebe Grüße
    Raparin
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden