brauche bitte eure hilfe...

T

td1985

Guest
Hallo erstmal, :winken3:

habe seit sonntag einen golden retriever welpen (hündin) die jetzt 10 wochen alt ist! mir fällt jetzt seit sonntag auf das im stuhl teilweise "blutiger schleim" (der auch komisch richt) enthalten ist.
nach einen anruf beim tierarzt meinte dieser das das normal sei!
ich muss dazu sagen, die kleine wurde am sonntag nochmals entwurmt! apetittlosigkeit ist keine vorhanden und trinken tut sie auch normal!

vielleicht wisst ihr ja einen rat was da los ist
danke im vorraus
 
Werbung:

pegcyraufri

Sehr aktives Mitglied
Registriert
30 August 2005
Beiträge
305
Ort
klafu
HI,
am besten den TA wechseln und bei weiteren schleimig-blutigem Kot eine Kotprobe der kleinen gleich mitnehmen ´(zum untersuchen bzw. einschicken: Kultur wird angelegt und auch auf Einzeller-Parasiten untersucht).

Blutiger Schleim ist denke ich bei keinem Tier normal - daher verwundert mich die Aussage des Tierarztes sehr.

Bitte lehne einen "Tastbefund" ab - zumindest einen nur Tastbefund: wenn die Kleine weiterhin solchen Kot hat, dann kann nur mittels Kotprobe festgestellt werden was los ist.

Hat sie Durchfall oder breiigen Kot - habt ihr Futter umgestellt - was frisst die Kleine???

lg
Tanja u Bande
 
T

td1985

Guest
hallo,
die kleine bekommt laut auskunft vom züchter bis zum 1. lebensjahr royal cannin junior (rot/rosa verpackung)!

wie gesagt, sie frisst aber ganz normal und in regelmäßigen abständen! sie macht auch keine anzeichen von schmerzen oder unwohlsein!

lg
thomas
 

wolkenkind

Sehr aktives Mitglied
Registriert
22 August 2005
Beiträge
385
Habe zwar keinen Hund sondern zwei Katzen aber vielleicht hilft dir das trotzdem weiter...eine hatte Durchfall und auch Blut darin und ich hab einen halben Herzkasper bekommen. Der Tierarzt meinte es können Rester von Würmern sein oder die Schleimhaut die durch den Durchfall und das Pressen verletzt wurde. Er meinte noch das ein Tropfen Blut immer ganz schlimm aussieht aber nicht schlimm ist. Es wird dir sicher trotzdem keine Ruhe lassen...also würd ich den Tierarzt wechseln. Zumindest könntest du mal schauen ob es eine Tierklinik in deiner Nähe gibt und einfach mal dort anrufen und fragen.
 
T

td1985

Guest
herzlichen dank an euch beide, hab mir jetzt mal eine tierklinik herausgesucht und werd dort mal vorbeischauen!

lg
thomas
 
Werbung:
Oben