Spazierengehen mit Welpen

Tatjana

Mitglied
Registriert
20 September 2005
Beiträge
15
Hallo, wer gibt mir einen Rat bezgl. Spazierengehen? Unser Elvis (Retriever/Neufi Mix) ist 13 Wochen alt. Wie lange ist ihm zuzumuten?:Schritt:
 
Werbung:

Stella

Mitglied
Registriert
29 Januar 2004
Beiträge
16
Ort
1230 Wien
Hallo Tatjana,
in der Regel sagt man ca. 10 Min. pro Monat pro Spaziergang.

Grad bei einem Neufi Mix sollte man aufpassen, weil der doch recht groß wird. Da ist eine Überbeanspruchung der Gelenke in jungen Jahren sehr schlecht.

Bitte auch keine Stufen steigen lassen oder ins Auto rein oder raus hupfen lassen.

lg Stella
 

Marie

Sehr aktives Mitglied
Registriert
31 Mai 2005
Beiträge
10.151
Hallo Ihr Lieben!

Also das mit dem Spazierengehen ist so ne Sache für sich. Wie Stella bereits schreibt kann bei jungen Tieren schnell eine Überbelastung der Gelenke, Bänder usw. eintreten. Deshalb ist es wichtig, lieber mehrmals, dafür aber in kleineren Runden zu gehen. Da Welpen eh noch nicht "sauber" sind, schlägt man damit 2 Fliegen mit einer Klappe.

Finde allerdings die Regelung, pro Monat 10 Minuten je Gang etwas bedenklich. Das würde für einen 9 Wochen alten Welpen bedeuten, dass er 30 Minuten gehen "dürfte". Is ein bissel arg viel...

Würde eher sagen:
bis zur 8. Woche 10 - 15 Minuten (zu Beginn aber eher weniger),
9. bis 16. Woche 15 - 20 Minuten,
17. bis 24. Woche 20 - 30 Minuten.

Lieben Gruß Marie
 

Tatjana

Mitglied
Registriert
20 September 2005
Beiträge
15
Na super, da habt ihr mir ganz schön weiter geholfen! Wir gehen so einmal am Tag 20 Minunten,. Elvis wird jetzt 16 Wochen. Manchmal gehen wir auch 2 x 15 Minuten, geht auch.:jump1:
 

Marie

Sehr aktives Mitglied
Registriert
31 Mai 2005
Beiträge
10.151
Tatjana schrieb:
Na super, da habt ihr mir ganz schön weiter geholfen! Wir gehen so einmal am Tag 20 Minunten,. Elvis wird jetzt 16 Wochen. Manchmal gehen wir auch 2 x 15 Minuten, geht auch.:jump1:
Wie jetzt: Elvis kommt am Tag nur 1 x raus???
 
Werbung:

Tatjana

Mitglied
Registriert
20 September 2005
Beiträge
15
Hallo Marie,
Elvis hat den ganzen Tag die Möglichkeit im Garten herum zu tollen - das macht er auch. Untertags bis 13.00 Uhr ist er mit mir mit im Büro. Anschliessend fahren wir nach Hause, da hol ich meinen Sohn und es wird Aufgabe gemacht, da hirscht Elvis im Garten umher. Nch der Aufgabe, so gegen 15.00 Uhr gibts die erste Gassi Runde, so 20 Minuten, manchmal auch 30. und abends, 1/2 7 zirka gehen wir noch eine kleine Runde, 15 Minuten etwa. 2x in der Woche Abrichteplatz 1 Stunde - Action our, da ist er dann meisten voll erledigt. Oft gehen wir auch abends noch bei uns durch die Stadt, da ist Elvis sebstverständlich auch mit und unterwegs. Ich denke nicht, daß er zuwenig Auslauf bekommt, es ging mir lediglich darum, wie lange ich ihm wirklich zumuten kann. Die "Züchterin" (Elvis war ein "Unfall") geht mit ihrem Welpen oft 2 Stunden spazieren, dass denke ich ist absolut zu lange, darum hab ich mal nachgefragt.:winken1:
 
Oben