Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Warum macht er das?

Dieses Thema im Forum "Katzen-Forum Allgemein" wurde erstellt von Myril, 7 Juni 2005.

  1. Myril

    Myril Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2005
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo!

    Ich brauche ein paar Infos bzw. Tipps.

    Mein Kater pinkelt mir ab und zu ins Bett und ich weis das es meistens dann is wenn sich was verändert, zb als er vor einer Woche bei mir neu eingezogen ist hat er das gemacht oder am freitag als seine neue Spielgefährtin dazu kam hat er das auch gemacht (ich nehme an aus trotz) und gestern als ich das katzenkisterl auf den balkon gestellt hab hat er das auch gemacht.

    Aber ich versteh nicht ganz warum, er is nämlich immer die ganze zeit aufs Kisterl gegangen und er tuts auch jetzt noch.
     
  2. krstie

    krstie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 März 2005
    Beiträge:
    1.225
    Ort:
    Endenburg (Steinen) DE
    hallo Myril

    dass Dein Kater auf's Bett pinkelt hat nichts damit zu tun, ob er das Kistchen benutzt oder nicht - er muss dann nämlich gar nicht wirklich pinkeln - er will Dir lediglich zeigen, dass ihm etwas nicht passt - und da er Dir das nicht einfach so sagen kann, benutzt er die Möglichkeiten die er hat - und das ist bei Katzen nun mal das Pinkeln

    offensichtlich mag Dein Kater keine Veränderungen - darauf solltest Du so gut wie möglich Rücksicht nehmen - und wenn Du weisst, dass eine Veränderung auf ihn zukommt, dann schliess halt mal vorsichtshalber Dein Schlafzimmer zu, damit das Ziel seiner Motzerei nicht grade ausgerechnet Dein Bett ist - verhindern wirst Du seine Motzerei in Form des Pinkelns kaum können
     
  3. Myril

    Myril Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2005
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    danke für die antwort.

    Das problem is nur ich kann ihn nicht vom 'Schlafzimmer' ausschließen, da das Bett im Wohnzimmer steht und ich kann ihn ja wohl kaum in der küche einsperren ... mein richtiges schlafzimmer bekomm ich erst hmm in 7 wochen oder so... aber noch was, er pinkelt da ja grad nicht wenig hin sondern richtig viel ... naja ich werd jetzt demnächst eh keine veränderungen mehr vornehmen ausser eben in 7 wochen das da eine neue bank ins wohnzimmer kommt und das bett ins richtige shclafzimmer ... kanns da wieder passieren das er wohin macht? sollt ich ihn da anfangs lieber nicht ins schlafzimmer lassen?

    lg
     
  4. Sinaa

    Sinaa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 April 2005
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Kelkheim
    Hallo Myril
    Der kater nimmt nicht " mit absicht" das Bett.Er könnte auch den Teppich nehmen!!!Es macht also wenig Sinn wenn Du Dein neues SZ dann abschließt.
    Ich würde Dir raten Dich viel mit dem kleinen zu beschäftigen.Im was zum spielen zu besorgen(falls er nichts hat)und ihn so viel wie möglich zu beschmusen(wenn er das zulässt)Zeig ihm einfach das er göttlich :jump1: ist!!!!Katzen sind gerne der MIttelpunkt der WElt.Also solltest Du ihm dieses Gefühl vermitteln.Lass ihn ein kleiner Pascha sein und das Problem sollte sich von selbst lösen!!!!! :umarm:
     
  5. Natchide

    Natchide Mitglied

    Registriert seit:
    30 Mai 2005
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Vechta
    Hallo!!

    Veränderungen sind für Katzen nix schönes.
    Als ich mit meinem Mann zusammen gezogen bin war mein Kater auch erst gar nicht begeistert.Ein Umzug und dann noch ein Mensch der auch ein wenig aufmerksam keit von SEINEM Frauchen bekommen hat:Also das paßte ihm gar nicht.Aber beim Poncho war das alles noch ein bißchen krasser.
    Er hat sich immer genau neben meinem Mann gesetzt und erst mal sein Großes geschäft gemacht.Da mußte ich erst mal so ca.zwei wochen dem poncho zeigen das er das wichtigste ist und niemand anders ihm seinen Platz streitig macht. Und dann fing er auch an mal mit meinem Mann zu schmusen und zu kuscheln.
    Katzen sind eben sehr große persönlichkeiten und wenn denen was nicht paßt dann zeigen die das auch über deutlich.
    Das wird schon wieder!
    LG Natchide
     
  6. Myril

    Myril Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2005
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    also zum spielen hat er ja eh unter anderem die Shera, meine 2te katze, und genug Bälle und Mäuse, die er aber immer irgendwo hinverschleppt wo ich sie nimmer finde :(
    Wenn ich jetzt aber das bett ins schlafzimmer stelle und die neue bank dann im wohnzimmer steht, wird er mir dann wieder wohin machen? weil da hab ich ja dann eigentlich wieder was verändert ...
    aufmerksamkeit bekommt er auch genug, nur muss er sich die halt teilen da die shera auch mal schmusen will ...
     
  7. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Oktober 2003
    Beiträge:
    9.652
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    Hallo Myril!

    Erstmal herzlich Willkommen bei uns.

    Wie alt ist eigentlich dein Kater? Und wie lange hast du ihn schon? Hab ichs richtig gelesen? Seit einer Woche?

    LG
    Margit
     
  8. Myril

    Myril Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2005
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Wien
    hallo

    danke mag200 :)

    Er, Jumper, is von einem Bauernhof im Burgenland und wurde so auf ca. 9 Wochen geschätzt und meine zweite die Shera is ca. 8 Wochen alt.
    Haben tu ich ihn seit genau 1 woche und 2 tagen und sie hab ich seit freitag.

    lg
     
  9. Grizzly

    Grizzly Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2005
    Beiträge:
    1.118
    Ort:
    Schweiz
    Ich denke mal, dass die beiden Kätzchen noch etwas zu jung sind. Man sagt, dass sie in der Regel bis 12 Wochen bei der Mutter sein sollten, bis sie alles lernen.

    Bei mir war Grizzly damals auch noch etwas zu jung (ca. 9 Wochen) und er hat mir auch auf mein Bettsofa gepinkelt. Vor meinen Augen wohlgemerkt....

    Ich war anfangs ziemlich ratlos. Hab ihn dann aber mehrmals eine Weile (ca. 2-3 Stunden) ins Bad zum Katzenkistchen eingesperrt. Hab ein paar Baldriantropfen ins Kistchen gegeben (danach ist er völlig verrückt :) ), Grizzly da rein gesetzt und ein bisschen mitgescharrt, und siehe da: die Pinklerei hat dann bald mal aufgehört. (die Prozedur dauerte ca. 1 Woche) Seither ist er absolut stubenrein.

    Versuchs' halt mal so.
     
  10. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Oktober 2003
    Beiträge:
    9.652
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    Kann Grizzly nur zustimmen!

    Deswegen auch meine Frage nach dem Alter!

    9 und 8 Wochen sind schon noch ziemlich jung, da musst du jetzt die Rolle der Katzenmutter übernehmen und die Kitten aufs Leben vorbereiten ;)

    Ich weiss es noch bei dem Kater meiner Mutter, den haben wir mit 4 Wochen bekommen, weil die Mutter keine Milch mehr gab und den kleinen verstossen hat.

    Wir habens eigentlich ähnlich wie Grizzley gemacht mit dem Katzenklo, nur das mit dem Baldrian haben wir nicht gemacht. wir haben Mohrli immer wieder ins Kistchen gesetzt. Irgendwann hats dann geklappt.

    Ist denn Shera stubenrein? Geht sie brav aufs Kistchen?

    Natürlich kann auch das Verhalten Jumper ein Trotzverhalten auf Veränderungen sein, aber es kann auch sein dass es nur Zufall ist mit der Veränderung.
    Macht er eigentlich wo anders auch hin? Oder nur in deinem Bett.


    Ich hab gelesen du fährst heute mit den Kätzechen zum TA, sprich ihn vielleicht auch darauf an, er/sie hat sicherlich auch noch Tipps!

    Alles Liebe
    Margit
     
  11. Myril

    Myril Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2005
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Wien
    Hallo Grizzly

    Also ich hab extra bei nem TA angerufen und gefragt ab wann man Kätzchen zu sich holen kann und die hat gemeint 8 Wochen sind ok, die Shera hat gar keine Katzenmami gehabt und deswegen hab ich die dann auch gleich mitgenommen, ausserdem wären die beiden Kätzchen sonst verwildert da sie Bauernhof katzen sind.

    Er pinkelt ja net einfach so, er geht ja immer aufs Katzenkisterl mir is halt nur aufgefallen wenn was verändert worden ist dann hat er wohin gemacht, eben als Shera zu uns kam und dann als ich eben das Katzenklo umgestellt habe usw. also er machts ja net weil er net checkt das er aufs kisterl gehen soll sondern hmm aus trotz???

    @Mag200

    Shera is total stubenrein sie wurde von menschen aufgezogen da die mutter nicht mehr zu finden war, sie geht immer brav aufs klo.

    Jumper setz ich seit anfang immer nachdem er getrunken hat oder nachdem er gefressen hat aufs klo und wart auch ein bissl mit ihm, aber meistens macht er da nicht, geht aber selbst später aufs klo.

    Er macht nur ins Bett sonst nirgends hin.
     
  12. Grizzly

    Grizzly Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2005
    Beiträge:
    1.118
    Ort:
    Schweiz
    Kann schon auch eine Trotzreaktion sein.

    Grizzly ist damals auch abwechselnd aufs Kistchen und dann wieder nicht... warum auch immer...?
    Leider können Tiere halt nicht sprechen, sonst wüssten wir schneller, was ihnen nicht passt.

    Ich bin sicher, du musst einfach nur Geduld mit dem Kleinen haben und ihm halt wirklich zeigen, wo sein richtiger Pinkelplatz ist. Wenn Du ihn gerade dabei erwischst, wie er z.B. auf Dein Bett pinkeln will, (erkennbar an der Hocke-Stellung :) ) dann musst ihn wirklich schelten. (nicht schlagen!!) Aber laut mit ihm sprechen, dass er das nicht machen soll und ihn villeicht gleich oder rechtzeitig noch ins Kistchen setzen.

    Und villeicht solltest Du Dir noch eine zweite Katzenkiste zutun. Es gibt Katzen, die gehen nicht dort pinkeln wo sie gross machen... (Faustregel: Pro Katze eine Kiste)
     
  13. Myril

    Myril Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2005
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Wien
    also das mit dem nicht ins kisterl pinkeln wo kot drin is is ihm glaub ich egal, weil das hab ich schon mitbekommen das er das trotzdem macht, hmm aber vielleicht sollt ichs doch mit nem zweiten kisterl versuchen.
    aber derzeit passt alles wieder mal schauen ob er das jetzt nochmal macht oder net.

    ich hoffe net ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden