Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Wund durch Kratzen

Dieses Thema im Forum "Hunde-Gesundheit" wurde erstellt von Shaivana, 1 August 2004.

  1. Shaivana

    Shaivana Mitglied

    Registriert seit:
    1 August 2004
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Mein Hund hatte einmal ca. 2 Flöhe (soviele habe ich gefunden). Da er weißes Fell hat, gehen diese ganz leicht raus. Aber das war von mehr als 2 Monaten - der Juckreiz besteht aber weiterhin!
    Er hat am Rist eine Wunde vom Kratzen, am Hinterkopf, im rechten Ohr und auf der linken oberen Lefze ist er total blutig sowie beide Augen. Seine Augen sehen ehrlich gesagt aus wie Elefantenaugen, nicht wie die eines süßen Hundes... :eek:
    Er kratzt sich immer weiter!
    Weiß jemand vielleicht etwas? Ich wäre sehr dankbar!!!
    lg
    Shai
     
  2. Devil2000

    Devil2000 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 August 2004
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Nähe Linz
    Hallo,

    Du solltest in diesem Fall einen Tierarzt aufsuchen und zwar unverzüglich.

    Gruß

    Devil
     
  3. jutta76

    jutta76 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11 Februar 2005
    Beiträge:
    109
    Hallo!
    Ich würde Dir auch vorschlagen beim TA ein Blutbild machen zu lassen. Es hört sich ganz so an, als hätte Dein Hund eine Allergie auf sein Futter!!

    Vielleicht hilft es auch schon, wenn Du das Futter wechselst. Was fütterst Du denn?
    LG
    Jutta
     
  4. Lissy

    Lissy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Mai 2004
    Beiträge:
    278
    Ort:
    Land Salzburg
    Ich tippe auf Hautmilben ,kann aber auch eine Floh-Allergie sein also vom Tierarzt abklären lassen. :rolleyes:
     
    1 Person gefällt das.
  5. Marie

    Marie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2005
    Beiträge:
    10.151
    Mal hinterfragt:

    Hallo Lissy und natürlich auch an alle anderen!

    Hautmilben - sind das die, die sich von den Hautschuppen ernähren? Bevor ich mal google wollt ich Euch fragen. Woran kann man denn diese Milben erkennen? Und was hilft dagegen?

    Gruß Marie
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden