Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Hilfe Welpenalarm

Dieses Thema im Forum "Hunde-Erziehung, Hunde-Verhalten" wurde erstellt von kATRIN, 5 Oktober 2005.

  1. kATRIN

    kATRIN Guest

    Werbung:
    hALLO ICH BIN NEU HIER UND HABE SO EINIGE FRAGEN:HABE SEIT GESTERN EINEN WELPEN UND KOMME NICHT SO GANZ KLAR
     
  2. Grinseentchen

    Grinseentchen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2005
    Beiträge:
    4.715
    Ort:
    Mittelpöllnitz/Thür.
    Hallo Katrin, erstmal herzlich willkommen bei uns.
    Wir haben hier Hundespezies, aber da müßtest du deine Probleme konkretisieren.
     
  3. kATRIN

    kATRIN Guest

    Danke Schön Das Heisst Ich Setze Noch Mal Ein Thema Rein :eek:der?
     
  4. kATRIN

    kATRIN Guest

    Anhänglichkeit

    Hallo An Alle!mein Welpe Ist Total Anhänglich Selbst Wenn Sie Schläft Und Ich Das Zimmer Verlasse Folgt Sie Mir Sofort. Ich Kann Sie Nicht Mal Zehn Minuten Alleine Lassen: Ist Das Normal?wie Bringe Ich Ihr Das Bei?
     
  5. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Oktober 2003
    Beiträge:
    9.652
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    Hallo Katrin!

    Erstmal herzlich Willkommen bei uns :)

    Du musst nicht extra ein eigenes Thema für deine Fragen eröffnen, du kannst auch hier in diesem Thema deine Fragen zu dem Thema "Dein neuer Welpe" stellen, darum habe ich jetzt deine Frage die du zu einem eigenen Thema gemacht hast hier reinverschoben :)

    Wenn du noch irgendwo Fragen oder Probleme mit bzw. zum Forum hast, kannst du gerne im Unterforum Wie geht das (hier: http://www.tierliebe.at/forums/61) fragen :)

    Alles Liebe und viel Spass bei uns!

    Margit
     
  6. Sinaa

    Sinaa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 April 2005
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Kelkheim
    Werbung:
    Hallo Katrin
    Herzlich Willkommen mal an dieser Stelle.
    Wäre schön zu wissen wie alt der kleine ist,was für ne Rasse und wie lange er schon bei Dir ist!!!!Bissi nähere Angaben,dann kann man Dir bessere Tips geben!!!! :)
     
  7. Grinseentchen

    Grinseentchen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2005
    Beiträge:
    4.715
    Ort:
    Mittelpöllnitz/Thür.
    Katrin, ich nochmal.
    Wenn du ihn erst zwei Tage hast ist doch sein Verhalten ganz normal.Er hat keine Mama und keine Geschwister mehr, du bist der Ersatz.Deshalb "verfolgt" er dich auf Schritt und Tritt.
    Er hat Angst alleine.
     
  8. kATRIN

    kATRIN Guest

    hallo

    sie ist elf wochen und seit zwei tagen bei mir. ich hab versucht sie nur kurz alleine zu lassen sie hat mir alles voll geschissen.sie ist ein mischling boxer rottweiler.sonst folgt sie aufs wort. ich kann nicht einkaufen gehen nicht mal aufs klo lässt sie mich alleine
     
  9. Sinaa

    Sinaa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 April 2005
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Kelkheim
    Hallo Katrin
    Würdest Du denn ein Baby allein lassen und Einkaufen gehen????
    So musste Dein Wuffi sehen.Als Baby....
    Fremd noch....keine Mama mehr da....Geschwister womöglich auch nicht...und plötzlich...bist Du auch noch weg!!!!
    Der Hund braucht Dich die erste Zeit 24 Stunden am Tag.Wenn Du irgendwo hin musst,brauchste nen Sitter.Ansonsten,wenns geht musste ihn mit nehmen.Immer und überall hin!!!!Ist zu anfang stressig aber kann ja nur besser werden.Meine Maya ist nun ca. 4 Wochen hier.Würden wir sie allein lassen würde se uns warscheinlich die Wohnung zerlegen!!!!
    Also nur die Ruhe.....und durch!! :umarm:


    Tip vom TSV:
    Wenn Sie einem Hundewelpen ein Zuhause geben möchten, sollten Sie folgendes beachten: Sie müssen sich der Aufgabe gewachsen sehen, ihn mit viel Geduld stubenrein und leinenführig zu machen. Auch müsste Ihnen bewusst sein, dass er noch lange Zeit nicht alleine zu Hause bleiben kann und darf, deshalb muss eine ganztägige Betreuung vorerst lückenlos gewährleistet sein. Er wird durchaus einiges mit den spitzen Welpenzähnchen anknabbern.
     
    1 Person gefällt das.
  10. kATRIN

    kATRIN Guest

    Hallo Sina

    danke ich merk schon ich bin mit einer falschen einstellung an die sache heran gegangen. aber irgend wann muss es klappen wie gehe ich so etwas an?wie bringe ich ihr bei das sie sich meldet wenn sie raus muss und nicht einfach ihr geschäft in die wohnung macht
     
  11. Grinseentchen

    Grinseentchen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2005
    Beiträge:
    4.715
    Ort:
    Mittelpöllnitz/Thür.
    Hallo Katrin, bitte nicht böse sein, wegen folgendem Satz:
    Eigentlich hättest du dich vorher schon informieren können, was man alles bei einem Welpen beachten muß, wie man ihn erzieht, was er frißt usw.

    Sobbald er aufwacht mußt du mit ihm raus.
    Und wenn er nicht schläst schätzungsweise stündlich-das wissen unsere Experten aber genauer.
     
  12. Sinaa

    Sinaa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 April 2005
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Kelkheim
    :eek: Ohoh Katrin,hattest Du denn schon vorher mal nen Hund?
    Und darf ich mal fragen wie alt Du bist?*neugiriegbin*
    Wäre denn noch jemand anderes für den Wuffi da,oder lebste alleine?
    Arbeiteste denn als Verkäuferin,oder haste momentan Urlaub....??
    Haste Dir vorher nicht überlegt mit dem Welpen,oder???
     
  13. Salem

    Salem Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 September 2005
    Beiträge:
    47
    Ort:
    nähe Düsseldorf
    Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, das es hier eine Ecke mit guten Literaturempfehlungen gibt. Bin ja selber noch neu hier und über das Stubenrein-Stadium hinaus von daher habe ich noch keine Büchertips gesucht hier.

    Als Faustregel gilt:
    Wenn das Hündchen gefressen hat--->kurz gassi
    Wenn das Hündchen ausgeschlafen hat---> gassi
    Wenn das Hündchen aufgeregt ist (wg. Besuch o.ä.)---> kurz gassi

    Am Anfang solltest du noch viele kleine Runden drehen, dein Hund hat ja noch gar nicht die Ausdauer für lange Spaziergänge.
    Erst mit der Zeit wirst du die Zeitspannen verlängern und die Spaziergänge ausdehnen können. Bedenke auch, das in die kleine Welpenblase noch nicht so viel reinpasst wie bei einem großen/ausgewachsenem Hund.

    Desweiteren empfiehlt sich wenn ihr z.B. einen Ausflug (zu einer Freundin, in die Stadt) gemacht habt im Anschluß dem Hund noch mal an einer vertrauten Stelle Möglichkeit zum lösen zu geben. Und bedenke das auch die Ausflüge erstmal nicht so lange dauern sollten. Beobachte deinen Hund, du wirst schnell lernen wann etwas zu viel ist.
    Natürlich sollte gerade ein Welpe viel kennenlernen und viel "rumkommen" in seiner Prägephase, aber er darf nicht überfordert oder reizüberflutet werden.
    Das erkennst du z.B. daran wenn er in der Stadt auf einmal nicht mehr laufen mag und sich sträubt. Dann weißt du es war zu viel. Trag ihn dann zurück oder park direkt in günstiger Lage oder versuch gar nicht so weit zu gehen.

    Um dir so ein bißchen eine Vorstellung zu geben.
    Wenn er in seiner Prägephase 1-2 mal am Tag etwas neues erlebt für eine Dauer von ca. 10-25 Minuten, dann reicht das völlig aus.

    Zu empfehlende Übungen wären:
    Bahn fahren, Stadtbesuch, Fahrstuhl, offene Treppen, Autofahren,
    Was man macht bleibt natürlich jedem selbst überlassen, man sollte nur bedenken das der Hund evtl sehr alt wird und sich die Lebensumstände in den Jahren mal ändern könnten. Und dann kann es schon von Vorteil sein, wenn der Hund es z.B. gewohnt ist Fahrstuhl zu fahren oder über offene Treppen zu gehen. Man könnte vor einem Problem stehen, sollte sich der 30-50kg Hund plötzlich weigert Fahrstuhl zu fahren und man muß ihn tragen ;-)

    Sorry jetzt bin ich ganz vom Thema abgekommen...
    Mich würde auch mal interressieren welche Literatur du bereits hast.
    Und vielleicht schreibst du auch mal wie ihr überhaupt zu dem Hund gekommen seid und was du so mit ihm erreichen möchtest.

    LG
    Sal
     
    1 Person gefällt das.
  14. yara2604

    yara2604 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 August 2005
    Beiträge:
    92
    Ort:
    Wien
    Hallo Katrin!!!
    Vorest einmal Herzlich willkommen hier
    und hier einen link alles über WELPEN
    http://www.hunde-welpen.de/erziehung/welpenerziehung.htm
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden